Sprüche für Kind

Sprüche suchen, finden, übernehmen!

Sprüche zu Taufe

 

 

Wir wünschen dir viel Spaß auf der Suche nach dem Spruch für dich!

Du bist hier: Sprüche zu Taufe

Für deine Suchbegriffe benutze diese Suchbox:

 

Sprüche zu Taufe -

Taufsprüche und Wünsche könnt ihr schriftlich festhalten und euch somit verewigen, damit dass Taufkind später noch eine schöne Erinnerung an euch und die Taufe hat.

Auf dieser Seite findet ihr eine Vielzahl an religiösen, aber auch klassischen Sprüchen zur Taufe. Erfreut das Taufkind, Taufeltern sowie Taufpaten mit euren schönen Worten mit einem passenden Gedicht, welches ihr vielleicht sogar vortragen möchtet.

handSprüche, Glückwünsche, Reime und Verse

Sprüche zu Taufe

Gott hat seinen Engeln befohlen, dich zu beschützen, wohin du auch gehst.

Ps 91, 11

Glückwünsche zur Taufe

Wir bringen ein Kind zur Taufe,
Gott gebe, dass es bald laufe.
Wir wünschen, dass es gedeihe
und nicht so oft schreie.

Unbekannter Spruch

Zur Taufe den Segen

Ach lieber Herre Jesus Christ,
weil du ein Kind gewesen bist,
so gib auch diesem Kindelein
die Gnad’ und auch den Segen dein.
Ach Jesus, Herre mein,
behüt dies Kindelein.

Heinrich von Laufenberg

Taufgedicht

Bedenk’ es wohl, eh’ du sie taufst!
Bedeutsam sind die Namen;
und fasse mir dein liebes Bild
nun in den rechten Rahmen.
Denn ob der Nam’ den Menschen macht,
ob sich der Mensch den Namen,
das ist, weshalb mir oft, mein Freund,
bescheid’ne Zweifel kamen.
Eins aber weiß ich ganz gewiss,
bedeutsam sind die Namen!
So schickt für Mädchen Lisbeth sich,
Elisabeth für Damen.
Auch fing sich oft ein Freier schon,
dem Fischlein gleich am Hamen,
an einem ambraduftigen,
klanghaften Mädchennamen.

Theodor Storm

Geh Gottes Pfad

Sieh nicht, was andre tun,
der andern sind so viel,
du kommst nur in ein Spiel,
das nimmermehr wird ruhn.

Geh einfach Gottes Pfad,
lass nichts sonst Führer sein,
so gehst du recht und grad,
und gingst du ganz allein.

Christian Morgenstern

Durch die sinnliche Handhabung der Taufe oder des Händeauflegens gerührt, gab vielleicht ihr
Körper der Seele eben denjenigen Ton, der nötig ist, um mit dem Wehen des beteiligten Geistes
zu sympathisieren, das uns unaufhörlich umgibt.

Johann Wolfgang von Goethe

Engel Gottes

Das Kind ruht aus vom Spielen,
am Fenster rauscht die Nacht,
die Engel Gottes im Kühlen
getreulich halten wacht.
Am Bettlein still sie stehen,
der Morgen graut noch kaum,
sie küssen’s, eh sie gehen,
das Kindlein lacht im Traum.

Joseph von Eichendorff

Für die Taufe, für das Leben

Denn wir können die Kinder nach unserm
Sinne nicht formen, so wie Gott sie uns gab,
muss man sie haben und lieben,
sie erziehen aufs Beste
und jeglichen lassen gewähren,
denn das eine hat die,
die anderen andere Gaben.
Jedes braucht sie und jedes doch nur auf
eigene Weise gut und glücklich.

Johann Wolfgang von Goethe

Sprüche zu Taufe

Deine Augen sahen, wie ich entstand,
in deinem Buch war schon alles verzeichnet.

Ps 139, 16

Ein Gruß aus frischer Knabenkehle,
ja mehr noch eines Kindes Lallen,
kann leuchtender in deine Seele
als Weisheit aller Weisen fallen.

Theodor Fontane

Vom Sinn des Taufens

Die Taufe ist der Anbeginn des geistlichen
Lebens und das Tor zu den Sakramenten.

Thomas von Aquin

Dem Täufling

Möge Gottes Segen, an dem alles gelegen,
dich auf deines Lebens Straßen nie verlassen.

Spruch aus dem 19. Jahrhundert

Taufgebet

Nun schreib ins Buch des Lebens,
Herr, ihre Namen ein,
und lass sie nicht vergebens
dir zugeführt sein.

Auch präge jedem Kinde
Dein Wort recht tief ins Herz,
dass es, bewahrt von Sünde,
dir dien’ in Freud und Schmerz.

Du, der du selbst das Leben,
der Weg, die Wahrheit bist,
uns allen sollst du geben
dein Heil, Herr Jesu Christ.

Melchior Vulpius

Dieweil du nun getauft bist auf heute und als wahrer Christ, wohlan, so leben Gott allein, dann
wird er auch dein Vater sein.

Spruch aus dem 18. Jahrhundert

Sprüche Für Dich

Sprüche Für Dich

 

 

DIE Seite für alle Feste, Partys und Feiern